Startseite

TOUR KNUTSHÖI 1517 m

Südlich des Gjende sehen wir von der Reichsstraße 51 (RV 51) einen markanten „Höhenzug“, der oftmals mit einem liegenden Löwen verglichen wird. Am Parkplatz „Vargebakkan“ beginnt unsere Tour – zunächst wenig spektakulär Richtung Westen. Nach gut einem Kilometer stehen wir vor einem steilen Anstieg und gelangen auf den östlichen Rücken der Knutshöi. Von nun an geht es stufenartig, streckenweise auch steil Richtung Gipfel. Wandartig fallen rechts und links von uns die Nord- und Südflanke ab. Trotz der geringen Gipfelhöhe (1517m) haben wir einen fantastischen Ausblick auf die umliegenden Seen und den östlichen Teil von Jotunheimen. Lohnenswert ist auch der Abstieg Richtung Westen, meist mit beeindruckender Aussicht zu den farbintensiven Seen. Der Rückweg durch das Leirungsdalen zeigt uns immer wieder das Relief und die steil abfallende Südflanke der Knutshöi. (Knutshöi, frei übersetzt: Knutshöhe)