Startseite

TOUR FELDRINGALM & FELDRINGER BÖDEN

Ohne Ski starten wir vom Sattele (Straße Haiming-Ochsengarten) durch die verschneite Bergwelt zur Feldringalm. Wir nehmen die ruhende Natur intensiv wahr, haben immer wieder gute Fernsicht auf die angrenzenden Bergketten. Nach einer Stunde passieren wir zunächst die Feldringalm und setzen unseren Weg weiter Richtung Osten fort. Der Schnee ist teilweise gut verdichtet, so gelangen wir problemlos auf die sonnenüberfluteten Feldringer Böden. Eine Winterlandschaft vom „Feinsten“, glitzernde Schneeflächen, klare Luft und ein sensationeller Rundumblick. Einige Tourengeher ziehen neue Spuren in den Schnee, wir verlassen diesen wunderbaren Ort nach einiger Zeit und kehren in der Feldringalm ein.