Startseite

TOUR SCHWEINFURTER HÜTTE - ZWIESELBACHTAL

Ausgangspunkt ist die Schweinfurter Hütte (2028m), die wir von Niederthai durch das stetig ansteigende Horlachtal gut erreichen können. Jetzt öffnet sich das auf den ersten Kilometern recht weite Zwieselbachtal Richtung Südosten. Nach dem nochmaligen Wintereinbruch mit sehr viel Neuschnee breiten sich jetzt, Mitte Juni, die prachtvollen Blütenteppiche aus. Auf den Gesteins – und Geröllformationen entdecken wir viele Murmeltiere, deren Pfeifen oftmals durch das Rauschen des Schmelzwassers übertönt wird. Wir erreichen die Wegeabzweigung nach Osten Richtung Pforzheimer Hütte, halten nun Kurs Richtung Süden. Die Schneefelder auf gut 2200 Höhenmeter verdichten sich, die warmen Temperaturen und die intensive Sonneneinstrahlung erhöhen deutlich die Schmelzwasserpegel. Wir genießen diese einzigartige Atmosphäre zwischen Schneefeldern, Wasserläufen und Blütenpracht und begeben uns langsam zurück Richtung Schweinfurter Hütte.